Big Fish & Begonia, Zwei Welten und ein Schicksal


©2016 Bi An Tian (Beijing) Culture Co. Ltd. / B&T Studio

CN 2016
Dauer: 105 Min.
Animationsfilm, FSK 6
Fassung: OmU
Regisseur: Liang Xuan, Zhang Chun
Drehbuch: Daniel Chuba, Liang Xuan
Kamera: Liang Xuan
Darsteller: Ji Guanlin, Su Shangqing, Timmy Xu

 

Inhalt

In einer Parallelwelt existieren geheimnisvolle Wesen: Sie sind weder Menschen noch Götter, aber sie kontrollieren die Ordnung des Universums und lenken auch unsere Welt. Das 16-jährige Mädchen Chun wird bei einem Ritual in einen roten Delphin verwandelt, um die menschliche Welt zu entdecken. Während ihrer Erkundung verfängt sie sich in einem Fischernetz und wird von dem selbstlosen Jungen Kun gerettet, doch dieser überlebt die Rettungsaktion nicht. Um ihn wiederzubeleben, beschließt Chun, seine Seele mit der Hälfte ihres Lebens zu kaufen. Die Seele des Jungen ist nun in einem kleinen Fisch, den Chun liebevoll aufzieht, damit er ausgewachsen wieder zum Menschen werden kann. Ihn zu beschützen, nachdem sie die Regeln des Universums gebrochen hat, wird zu einem großen Abenteuer. Der Film gilt als ein Meilenstein deschinesischen Animationsfilms, seine gesamte Entstehung dauerte zwölf Jahre von der ersten Idee bis zur Veröffentlichung. Big Fish & Begonia wurde mit mehr als zehn nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet, darunter 2017 als bester Zeichentrickfilm beim 15. Budapest International Animation Film Festival.

 

Regisseur

Liang Xuan verließ die Tsinghua Universität in der Volksrepublik China im Jahr 2003. Ein Jahr später wurde bereits ein animierter Kurzfilm mit dem Titel Big Fish & Begonia als Vorläufer zum Langfilm veröffentlicht. 2005 gründete er mit seinem Freund und Co-Regisseur Zhang Chun die Firma B & T Culture Co., Ltd. und widmete sich der Produktion von Animationsfilmen. Die Regisseure übernahmen für diesen Film Elemente aus alten chinesischen Büchern wie Shan Hai Jin und Sou Shen Ji, kombinierten sie mit chinesischer Mythologie und erschufen so eine charmante, überirdische Welt.