Feuerwerk am helllichten Tage

© Weltkino

CN 2014
Dauer: 110 Min.
Thriller
Fassung: OmU
Regisseur: Diao Yinan
Drehbuch: Diao Yinan
Kamera: Dong Jingsong
Darsteller: Liao Fan, Gwei Lun-Mei, Wang Xuebing

 

Inhalt

1999 kommt es in einer Kleinstadt im Norden Chinas zu schrecklichen Leichenfunden. Bei der Festnahme der mutmaßlichen Mörder ereignet sich ein blutiger Zwischenfall: Zwei Polizisten sterben, einer wird schwer verletzt. Zhang Zili, der Überlebende, wird vom Dienst suspendiert und arbeitet fortan als Wachmann in einer Fabrik. Fünf Jahre später geschehen wieder mysteriöse Morde. Mit Hilfe eines ehemaligen Kollegen beginnt Zhang auf eigene Faust Ermittlungen. Er entdeckt, dass alle Opfer in Beziehung zu einer jungen Frau standen, die in einer Reinigung arbeitet, Wu Zhizhen. Zhang gibt sich als Kunde aus, nimmt die Verfolgung auf und verliebt sich in seine schweigsame Zielperson. An einem kalten Wintertag macht er eine furchtbare Entdeckung, gerät in Lebensgefahr und muss erfahren, dass Schuld und Unschuld nicht immer trennbar sind.

 

Regisseur

DiaoYinan, geboren 1969 in Xian, studierte bis1992 Literatur an der Zentralen Hochschule für Dramaturgie in Peking, danach arbeitete er als Drehbuchautor und Schauspieler. 2003 schrieb und verwirklichte er seinen ersten Spielfilm.In seinen Filmen behandelt er vor allem die Probleme der heutigen Gesellschaft, die er so detailliert wie möglich beschreiben möchte. 2014 wurde seinT hriller Feuerwerk am helllichten Tage uraufgeführt und gewann den Goldenen Bären der 64. Berlinale.