Chinesisches Filmfest Bamberg

4. bis 7. Februar 2018 im Lichtspielkino

Shanghai Rumba (2006)

Regisseur: Peng Xiaolian

Dauer: 107 Min.

poster from shanghai rumba
source: http://asianwiki.com/Shanghai_Rumba/

Den Hintergrund der Geschichte bildet Shanghai im Jahre 1947. An Heiligabend treffen sich die Protagonisten Wanyu und Chuan zum ersten Mal.

Nachdem Wanyu den amerikanischen Film Gone With the Wind geschaut hat, träumt sie davon, eine Schauspielerin zu werden. Folglich nimmt sie dann, gegen den Willen ihres Mannes und dessen Vater, am Vorsprechen für eine Filmrolle teil. Schließlich wird Wanyu zur Hauptdarstellerin des Films gewählt, in dem Chuan der Hauptdarsteller ist. Ohne sich daran zu erinnern, sich schon einmal begegnet zu sein, verlieben sich Wanyu und Chuan bald ineinander. Jedoch ist das Ausleben der Beziehung in der realen Praxis aufgrund vieler Problemen zum Scheitern verurteilt. So ist Wanyu beispielsweise schon verheiratet, hat Mann und Familie. Auch der gesellschaftliche Rahmen zur damaligen Zeit erschwert es ihr, sich aus ihrer Ehe zu lösen und sich auf eine neue Liebe einzulassen.

Regisseurin:

Nach ihrem Abschluss von der Beijing Film Academy in 1982, fing Peng an, als Regieassistentin im Shanghai Film Studio zu arbeiten. Drei Jahre später durfte sie Regie bei dem Teenagerfilm Me and My Classmate führen. Der Film war ein großer Erfolg und bekam in China mehrere renommierte Auszeichnungen. Infolgedessen konnte sie ihren ersten Film Women’s Story (1988) drehen. Mit diesem Film erlangte sie weltweit Bekanntheit, was ihr nicht nur die Teilnahme an den Filmfestivals The Créteil Women’s International Film Festival und Hawaii International Film Festival ermöglichte, sondern auch Lob für ihre starke feminine Subjektivität und die Darstellung von Frauen aus dem ländlichen China einbrachte.

#Chino18

Folgt uns auf Facebook, Instagram, Twitter und Weibo, um täglich mit den neuesten Informationen rund um Chino versorgt zu werden.

Programm

Der Zeitplan für Chino 2018 ist online!

About

Chino ist ein Projekt der Universität Bamberg.


Logo der Universität Bamberg

Weitere Filme bei Chino 2018